Weiden flechten: Einkaufskorb mit Holzgriff mit Kim Bons am 07./08.10.

Dein Traumkorb: Einkaufskorb mit Holzgriff

Sie sind einfach richtige Schmuckstücke:-) Als ich so einen Korb das erste mal gesehen habe habe ich gewusst: JA!!! So einen möchte ich flechten!! Die Kombination von Weide und Holzgriff ist wirklich traumhaft! Mittlerweile habe ich schon gaaaaanz viele solche Juwelen geflochten und bin immer noch verliebt! Und so geht es wohl den meisten Menschen die sie sehen! Deswegen habe ich beschlossen dieses Jahr nochmal mal so einen Workshop anzubieten in dem jeder selber so einen „Schatz“ anfertigen kann!

Zwei Tage lang werden wir in die alte Tradition des Korbflechtens eintauchen und Schritt für Schritt so einen ganz besonderen Rundkorb anfertigen! Angefangen wird mit einem „Kreuzboden“ der danach „aufgestakt“ wird. Im Gegensatz zum Rahmenflechten entscheidet hier jeder Handgriff und jede einzelne Rute darüber, wie der Korb später aussehen wird. Wir lernen einige Flechttechniken kennen, wie zum Beispiel „Fitzen“, „Kimmen“ und verschiedene Seitengeflechte die auch Schicht genannt werden.

Anders als beim „normale“ Rundkorbflechten werden bei diesem Korb die Staken nicht zu einem Zuschlag (abschluss) verflochten, sondern so verarbeitet das es einen schräg hochgehenden assymetrischen Abschluss ergibt. An den letzten stehenden Staken wird dann der Holzgriff auf eine besondere Art und Weise befestigt.

Was erwartet Euch bei diesem Kurs?

  • – Das Schneiden von Weiden und anderem Flechtmaterial
  • – Werkzeuge zum Korbflechten und ihre Verwendung
  • – Vorbereitung der Weiden für das Flechten
  • – Herstellung eines eigenen Korbes mit Holzgriff
  • – Verschiedene Flechttechniken und Wandaufbau
  • – Theoretisches Wissen zum Korbflechten
  • – Inspirationen für eigene Flechtprojekte zu Hause

Termin: 7. – 8. Oktober 2017
Kursort: Lebensgut Miteinander in Rohrbach
Kurskosten Inkl. Material: 145,-€
Kurszeiten: jeweils 9 bis ca.17 Uhr mit einer halben Stunde Mittagspause
Teilnehmerzahl: Max. 8 Personen
Kursleiterin: Kursleiterin: Kim Bons (www.naturverbundenleben.at, kim@naturverbundenleben.at)
Anmeldung bis spätestens: 24. August (da die Weiden 14 Tage eingeweicht werden müssen)

Für köstliche Verpflegung ist vor Ort gesorgt. Gerne können Sie am LebensGut auch eines unserer charmanten Gästezimmer, eine liebevoll renovierte ehemalige Klosterzelle zur Übernachtung buchen. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Bitte unter info@lebensgutmiteinander.com oder 02764/20295-10 buchen.

 

 

You may also like...