Vermögenspool

  • nachhaltiges Investment – Anleihe
  • eine besondere Möglichkeit der Teilhabe am LebensGut
  • ein gemeinschaftsgetragenes Finanzmodell
  • sicherer, sinnvoller, flexibler und persönlicher Finanzkreislauf

Diese Finanzierungssäule ermöglicht uns den fruchtbaren Boden für nachhaltigen, bunten Wandel zur Verfügung zu stellen. Damit können am LebensGut Angebote wie die Naturkindergruppe, Gemeinschaftswohnprojekt, solidarische Landwirtschaft etc. zur Verfügung gestellt werden, da der Refinanzierungsdruck des Kaufpreises abgefedert ist.

Ganz nach dem Motto von Dr. Markus Distelberger:
„Es ist gut, dass manche Menschen Geld haben und es ist gut, dass es Menschen gibt, die sinnvolle Projekte umsetzen …. Ein Vermögenspool bringt beide zusammen.“

Anleger_innen kleinerer und größerer Summen haben bei uns angelegt, da sie ihr Geld lieber in ein sinnstiftendes Vorhaben mit Grund, Boden und Gebäude als realen Gegenwert investieren als es am Bankkonto liegen zu lassen.

Dank unserer vielen Anleger_innen ist der Vermögenspool am LebensGut Miteinander in den ersten 6 Jahren seines Bestehens zu einer beeindruckenden Erfolgsgeschichte mit rund 1 Million Euro im Pool geworden, die unseren wunderbaren Ort in der jetzigen Form erst möglich gemacht hat. Dafür möchten wir uns auch an dieser Stelle herzlich bei allen Anleihenzeichner_innen bedanken. Wir haben in den letzten Jahren gemeinsam ein Netzwerk von Menschen aufgebaut, das einen ausgeglichenen Zu- und Abfluss im Vermögenspool sicherstellt.

Sie entscheiden, was Ihr Geld bewirkt:
Umstellung auf eine moderne biologisch-technische Kläranlage

Wasserretentionsbecken und neuer Lebensraum

Was ist die LebensGut-Anleihe?

  • Verzinste soziale, regionale Anlage (0 – 1 %)
  • Laufzeiten: 3 bis 10 Jahre
  • Anleihen von 3.000 bis 100.000 Euro
  • im Grundbuch besichert
  • Anlage in reale Werte (Grundstück, Gebäude)

Das LebensGut bietet dazu:

  • Transparenz
  • Sicherheit
  • Gemeinwohl
  • Liquidität


Sicherheit – Treuhänder

Dr. Markus Distelberger

Abwicklung über ein Treuhandkonto

vertritt alle Zeichner_innen im Grundbuch

Entwickler des alternativen Finanzkonzepts „Vermögenspool“

 

Warum?
Weils Sinn macht und sich dabei auch noch auszahlt!

„An den Finanzmärkten wird Geld für maximale Rendite gehandelt. Wir können es aber auch so nutzen, dass es das Leben langfristig erhält. Geld ist da, um zu dienen. Die Frage ist, wie wir es verwenden.“
RA Markus Distelberger

  • regionales Gemeinwohl bzw. wichtige gesellschaftliche Innovationen unterstützen
  • wissen, was mit meinem Geld gemacht wird
  • solidarisch wirtschaften
  • Landwirtschaftliche Fläche aus der Grundstücksspekulation rauslösen und absichern
  • nachhaltig investieren
  • flexibel und inflationsabgefedert rausnehmen

Wie funktioniert ein Vermögenspool

Das Vermögenspool-Team Peter, Markus, Sandra, Stefan, Vinzenz

vermoegenspool@lebensgutmiteinander.com