Mutter-Kind-Pass

 

  MUTTER-KIND-PASS-UNTERSUCHUNGEN

  Dr. Sandra Berger

ganzheitlich – bindungsorientiert – individuell

Umsichtige Begleitung
Stressfreie Beratungszeit
Entwicklungsdiagnostik
Eltern sicher begleiten
(Safe®-Mentorin)

 

Termine gerne nach telefonischer Vereinbarung unter 02764/ 202 95 – 23 oder unter ordination@drberger.at

NEU ▪ NEU ▪ NEU
Online Termine buchen über meine „neugeborene“ Facebookseite!

Mein Herzensanliegen:
Familien sicher begleiten – von Anfang an!

Mein Angebot:

  • Mutter-Kind-Pass Untersuchungen
  • Hausbesuche bei Hausgeburt oder vorzeitiger Entlassung in der 1. Lebenswoche
  • Beratungen zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung

weitere Angebote:

  • Vorträge und Workshops zu den Themen:
    „Mein Kind hat Fieber – was kann ich tun?“
    „Kinder in ihrer Entwicklung begleiten“
    „Sicherheit – von Anfang an“
  • Safe® – Sicherheit von Anfang an – Begleitung von der Schwangerschaft bis zum 1. Geburtstag ihres Kindes in einer Elterngruppe. Aktuell arbeite ich an der Etablierung einer Elterngruppe in unserer Region.
    Weitere Informationen zu Safe® finden Sie hier

Bei Interesse oder Fragen kontaktieren sie mich bitte unter 02764/ 202 95 – 23 oder ordination@drberger.at gerne erhalten sie detailliertere Informationen von mir

Zu meiner Person:

Ich wurde vor 36 Jahren in einen Hebammenhaushalt geboren. Meine vielseitigen Erfahrungen mit Familien haben schon früh begonnen, da ich als Kind mit meiner Mutter sehr gerne und oft bei Neugeborenen zu Hausbesuchen unterwegs war. Schon während meinem Medizinstudium war für mich klar, mein Weg führt mich in die Praxis. In meiner homöopathischen Praxis waren über Jahre ca. 50% meiner Patienten Kinder. In dieser Zeit durfte ich viele Familien begleiten und danke jeder einzelnen für die wertvollen Impulse. Von Anfang an war für mich klar, dass für mich auch die Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen dazu gehören und so sind diese seit 2010 fixer Bestandteil meines Angebotes in der Praxis. Auch die Erfahrungen durch das eigene Mutter-sein bringen einen weiteren Blickwinkel ein und der Schwerpunkt meiner Arbeit hat sich nach der Geburt meiner Tochter immer mehr in Richtung Familien verschoben. Gerade die Begleitung der ganz jungen Familien war als Konsiliarärztin für Komplementärmedizin an der Gynäkologie und Geburtshilfe des Landesklinikums Lilienfelds ein sehr spannendes Feld für mich.Im Laufe der Zeit haben die Bereiche Entwicklungsdiagnostik und praktische Umsetzung der modernen Erkenntnisse der Mutter-Kind-Bindung für die Gesundheitsförderung und Krankheitsvorbeugung eine immer größer werdende Faszination auf mich ausgeübt und somit habe ich viele meine Weiterbildungen mit diesen Schwerpunkten gewählt.