Omnipathie® – Cranio Sacrale Osteopathie

OMNIPATHIE®

Cranio Sacrale Osteopathie

Die Methode: sanft und schmerzlos

In Anlehnung an die Cranio-Sacral-Methoden helfen Omnipath_innen jedes Lebewesen in ihr individuelle Gleichgewicht zurück zu bringen. Die Cranio Sacal Omnipathin arbeitet mit seinen Händen: Bewegungen, energetische Störungen, Fehlspannungen und Blockaden werden erspürt. Durch ausgleichende Impulse werden Selbstkorrektur und Heilungsprozesse im Körper angeregt. Die weiche und sanfte energetische Arbeitsweise ermöglicht Hilfestellung bei Mensch und Tier in jedem Alter.

Gerne berate ich Sie in meiner Telefonsprechstunde in Bezug auf Ihr Anliegen!

Terminvereinbarung:
gerne während der Telefonsprechstunde, unter ordination@drberger.at
oder jederzeit bequem online über meine Facebook-Praxisseite
oder hier:
Telefonsprechstunde:
Mo bis Do: 6:30 bis 7:00 Uhr unter 0664/ 91 26 960

Der Organismus – sowohl von Mensch als auch Tier – bildet eine Einheit, bei welcher alle Gewebe im Körper in Bewegung und im Idealfall energetisch in Harmonie verbunden sind.
Das cranio-sakrale System (Schädel-Wirbelsäule-Kreuzbein) ist von der Cerebrospinal-Flüssigkeit umgeben. Der sogenannte Liquor umspült und schützt das Zentralnervensystem.
Bereits kleinste energetische Fehlstellungen von Knochen, Gelenken, Bindegeweben, Muskeln und Hirnhäuten können daher früher oder später zu Funktionsstörungen des Gelenks oder der betroffenen Organe und aller damit verbundenen Anteile des Organismus führen.
Diese Funktionsstörungen kann ich als OmnipathIn oft schon vorher verhindern.

Allgemein zur OMNIPATHIE®

Dr. Andrew Taylor Still (1828-1917) entwickelte in Amerika die Osteopathie und sein Schüler Dr. William Garner Sutherland (1873-1954) entdeckte den Cranialen Impuls und etablierte damit die Cranio Sacral Osteopathie für den Menschen.

Ute Pfersmann verfeinerte die Cranio Sacralen Techniken und erfand als Erste in Europa, energetische Methoden für Pferde, Hunde, Katzen und sonstige Wirbeltiere. Sie bezeichnete diese zusammenfassend als die OMNIPATHIE®.

Ziele der OMNIPATHIE® sind Entspannung auf energetischer, körperlicher, geistiger und seelischer Ebene,  Bewusstmachen und Lösen von energetischen Blockaden und Traumen, abhängig von den Möglichkeiten, der Bereitschaft und der Mitarbeit des Klienten, egal ob Tier oder Mensch.