LeGuLa – Über uns

Landwirtschaft2

Die LebensGut Landwirtschaft (LeGuLa) setzt sich zum Ziel, mit dem Aufbau einer kleinstrukturierten, sozialen, ökologischen Landwirtschaft innovative Ansätze für bestehende gesellschaftliche Herausforderungen zu erproben, weiterzuentwickeln und weiterzuvermitteln.Wir orientieren uns in der Bewirtschaftung an Methoden des „Market Gardening“: nachhaltiger, bodenschonender Anbau auf kleiner Fläche mit bewusstem, sparsamem Maschineneinsatz. Als einziger Gemüsebaubetrieb im Bezirk Lilienfeld ist es uns ein Anliegen, aufzuzeigen, dass auch an weniger geeigneten Standorten Gemüse angebaut und ein Beitrag zur regionalen Versorgung geleistet werden kann.

Die LeGuLa versorgt seit dem Frühling 2015 die Bewohner_innen des Gemeinschaftsprojektes LebensGut Miteinander, die Kindertagesbetreuung und teilweise auch das Veranstaltungszentrum mit biologischem Gemüse. Ab 2016 konnten wir 30-50 Ernteanteile im Rahmen der solidarischen Landwirtschaft an Menschen aus der Region vergeben. Die Konsument_innen übernehmen dabei Mitverantwortung für die Produktion – vor allem wirtschaftlich, zum Teil auch durch aktive Mitarbeit. Zusätzlich lieferten wir Gemüse an ausgewählte Geschäfte in der Region, z.B. an den Gölsentaler Bauernladen in St. Veit/Gölsen und auch an ein Restaurant – das Landgasthaus Schwarzwallner in Michelbach.

Ein weiteres Standbein der LeGuLa ist die Anzucht von robusten, biologisch zertifizierten Gemüse-, Blumen-, und Kräuterjungpflanzen, die es jeweils von April bis Mai ab Hof, auf ausgewählten Märkten und auf Bestellung zu kaufen gab.

Unsere Produkte sind biologisch zertifiziert und wir sind Mitglied des Bioverbands BIO AUSTRIA.