Räume und Umgebung

Die Räumlichkeiten der Kindergruppe sollen den Kindern maximale Selbstständigkeit und gleichzeitige Sicherheit und Geborgenheit eröffnen, um sie in ihrer Entwicklung zu fördern und zu stärken:

 

Kleiner Gruppenraum – ca. 34 m²

Hier befinden sich größere (Arbeits-)tische und Sessel für die Schulkinder. In der Hausübungszeit ist dieser Bereich den Schulkindern vorbehalten. Computer und Internetzugang stehen für die Unterstützung des Lernens zur Verfügung. Eine kleine Bibliothek mit gemütlichem Sofa lädt zum Lesen und Vertiefen des Gelernten ein. Montessori-, Lern-, Lese- und Schreibmaterial, Puzzles und Gesellschaftsspiele stehen für Klein- und Schulkinder zur Verfügung.

Kindergruppe 22

 

Großer Gruppenraum – ca. 43 m²

Der große Gruppenraum beinhaltet eine kleine Küchenzeile, sowie Tische und Stühle für Jause und Mittagessen. Außerdem gibt es einen Bereich für selbstständiges kreatives Gestalten, eine Bauecke für horizontales, vertikales, dreidimensionales und konstruierendes Bauen, einen Bereich mit verschiedenstem Montessorimaterial und Angebote für Kleinkinder im Alter von 1-3.

Kindergruppe 16

 

Bewegungs- und Ruheraum – ca. 38 m²

Hier finden in der Früh und auch untertags Kreise mit gemeinsamen Liedern, Tänzen, Ritualen und Gesprächen zu ausgewählten und aktuellen Themen statt. Elementare Musikinstrumente stärken die musikalischen Kompetenzen und können von den Kindern in den Kreisen und nach Absprache mit den Pädagog_innen auch selbstständig gespielt und eingesetzt werden. In der Puppen- und Theaterecke spielen die Kinder Alltagssituationen nach und erproben sich in unterschiedlichsten Rollen. Dieser Raum steht den Kindern auch als Bewegungsraum zur Verfügung- Piklergeräte, sowie Rhythmik- und Freizeitmaterialien können verwendet werden. In der Ruhephase nach dem Mittagessen ist dieser Bereich den Kleinkindern vorbehalten.

Kindergruppe 17

 

Große Terrasse

Ist vom großen Gruppenraum und dem Bewegungsraum aus begehbar und wird später mit der Seniorentagesbetreuung geteilt. Dies ermöglicht den täglichen Kontakt von Menschen verschiedener Generationen.

 

Kreativraum

Neben den Räumlichkeiten der Kindergruppe befindet sich ein großer Kreativraum, der gerne für kreatives Gestalten wie Malen oder Tonarbeiten verwendet wird.

Kindergruppe 18

 

Außenanlage

Stiegen von der Terrasse führen direkt zum Spielplatz und in den Garten mit biologischem Anbau, wo die Kindergruppe ihr eigenes Beet pflegt. Die zum Anwesen gehörende Sportanlage, die aus einem Hartplatz mit Fußballtoren und Basketballnetzen besteht, wird für sportliche Aktivitäten genutzt. Das LebensGut umfasst 7 ha Grünland und 8 ha Wald, wobei ein großer Teil dieser Fläche für Spiel- und Freizeitaktivitäten genutzt werden kann.

Kindergruppe 20

 

Kindergruppe 19

 

Kindergruppe 21

 

Kindergruppe 22

 

Kindergruppe 23

 

Kindergruppe 24

 

Kindergruppe 25